13 unnütze Fakten über Shanghai

13 unnütze Fakten über Shanghai

Sinnloses Wissen ist immer noch besser als gar kein Wissen. Deshalb habe ich für euch 13 unnütze Fakten über Shanghai gesammelt. Viel Spaß!

1. Stadtblume

Die weiße Magnolie, die der Kaiser früher als besondere Auszeichnung verlieh, ist heute Shanghais offizielle Stadtblume. Das Shanghai Qizhong Forest Sports City Tennis Center ist also nicht zufällig einer sich öffnenden Magnolie nachempfunden.

2. Breitengrade

Shanghai liegt auf demselben Breitengrad wie Kairo. Nützt nicht viel, im Winter ist es trotzdem kalt (So übersteht man den Winter in Shanghai).

3. Vom Fischerdorf …

Früher war Shanghai ein kleines Fischerdorf namens Shen bzw. Hudu, das bereits 400 n.Chr. Erwähnung findet. Der Name Hudu leitet sich von einer Fischfangvorrichtung ab, die die örtlichen Fischer benutzten. Das Schriftzeichen 沪 (hú) steht noch heute für Shanghai – und zwar auf den Nummernschildern von Autos.

4. … zur Stadt

Im Jahr 1297 wurde Shanghai von der Yuan-Dynastie offiziell zur Stadt ernannt. Sein Hafen mauserte sich daraufhin schnell zum bedeutendsten der Yangtze-Region.

Shanghai, U-Bahn
Shanghaier U-Bahnnetz

5. U-Bahn

Nach Peking und Tianjin war Shanghai die dritte Stadt Chinas mit einem U-Bahn-Netz. Die erste Station der Shanghaier Metro wurde 1993 eröffnet.

6. Shanghai-Dialekt

In Shanghai wird Shanghainesisch gesprochen – ein Dialekt, den Chinesen aus anderen Regionen nicht verstehen können. Durch Shanghais internationale Vergangenheit haben sich viele englische Wörter lautmalerisch in den Dialekt eingeschlichen. Aus dem Englischen »cement« ist so zum Beispiel »si men ting« geworden. Kein Wunder, dass mir so mancher Klang hier vertraut vorkommt.

7. Aussprache

Shanghai wird korrekt shànghǎi ausgesprochen. Nicht so schön: Bei falscher Aussprache, nämlich shānghài, verschiebt sich die Bedeutung zu »jmdn. verletzen«.

KFC, Fuzimiao, Nanjing
Symbolbild: KFC am Fuzimiao in Nanjing

8. Fast Food

Die erste KFC-Filiale in Shanghai wurde im Jahr 1989 eröffnet – und damit genau fünf Jahre vor McDonald’s.

9. Einwohnerzahl

Im Jahr 2013 wurde die Einwohnerzahl von Shanghai auf 23,9 Millionen geschätzt. Das macht Shanghai bevölkerungstechnisch fast doppelt so groß wie New York City. Man geht davon aus, dass Shanghais Bevölkerung bis zum Jahr 2050 auf rund 50 Millionen ansteigen könnte. Unvorstellbar!

10. Lebenserwartung

Mit 82,13 Jahren ist Shanghai die Stadt mit der höchsten Lebenserwartung in China. Auch international spielt Shanghai damit überraschend weit vorn mit.

Shanghai, Suzhou River
Suzhou-Fluss, 2012

11. Suzhou-Fluss

Durch Shanghai fließt u.a. der Suzhou-Fluss, der früher auch als Wusong-Fluss bekannt war. Er galt viele Jahrzehnte als schmutzigster Fluss Shanghais und wurde erst für die Expo 2010 vorzeigbar gemacht. »Suzhou River« ist auch der Titel des Spielfilms von Ye Lou, der an eben diesem Fluss spielt.

12. Massenspaziergang, rückwärts

Am 10. Juni 2012 wurde in Shanghai der Weltrekord für den größten rückwärts gegangenen Massenspaziergang aufgestellt. Mit genau 1039 rückwärts gehenden Menschen schaffte man es ins Guinness Buch der Rekorde. Hätte ich das mal rechtzeitig erfahren …

13. 5-Sterne-Kino

Das älteste 5-Sterne-Kino der Stadt ist das Shanghai Film Art Center in derXinhua Lu. Es wurde 1991 gebaut und ist heute ein wichtiger Veranstaltungsort des internationalen Filmfestivals in Shanghai.

Mit welchem nutzlosen Wissen über Shanghai könnt ihr glänzen?


Quellen:
cnn.com, worldpopulationreview.com, wikipedia.org, Sonia Schoon – Shanghai XXL: Alltag und Identitätsfindung im Spannungsfeld extremer Urbanisierung

Advertisements

7 Gedanken zu “13 unnütze Fakten über Shanghai

  1. Also so ganz nutzlos sind einige deiner Fakten nun auch wieder nicht.

    Eine Besonderheit (wenigstens in meinen Augen) könnte ich auch beitragen. Shanghai hat ein Chinesenviertel, welche chinesische Stadt hat denn so etwas?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s