HK | Central Mid-Levels Escalator – Gehhilfe mit Weltrekord

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Man kann es drehen und wenden: Rolltreppen werden auch dann nicht spektakulärer, wenn man sie als die längsten der Welt betitelt. Wenn so eine Rolltreppe aber in Hongkong steht und sich durch ein atmosphärisches Viertel zieht, wird es interessant. Der Central Mid-Levels Escalator soll gleich am ersten Abend unser Ziel sein.

Eine Rolltreppe als Highlight

Die Mid-Levels sind ein teures Wohngebiet am Hang des Victoria Peaks auf Hong Kong Island. Weil der Weg dort hinauf beschwerlich ist, eröffnete man 1993 die berühmte Rolltreppe. Damit verbindet sie die Mid-Levels mit Hongkongs Finanzzentrum Central.

Mehrere Rolltreppen hintereinander ergeben so das weltweit längste überdachte Rolltreppensystem unter freiem Himmel. Das scheint etwas so Spezielles zu sein, dass die Treppe auch gerne mal in Filmen vorkommt. Wong Kar-Wai entdeckte sie als erstes für seinen Film »Chungking Express« und auch Jackie Chan ist, so meine ich mich zu erinnern, schon darauf herumgeturnt.

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Stimmungsvolle Umgebung

Der Central Mid-Levels Escalator wird immer wieder von engen Straßen unterbrochen. Es lohnt sich, auch mal in diese zu schauen. Die Gassen sind nämlich voll von Imbissen, internationalen und chinesischen Restaurants, Cafés und Bars. Kein Wunder, dass sich hier auch entsprechend viele Ausländer tummeln.

Die kleinen Gewerbeflächen sind meist mit Liebe zum Detail gestaltet und laden zum Verweilen ein. Ich würde hier gern einen Cocktail trinken, an den geöffneten Fenstern einer coolen Bar sitzen, den milden Winterabend genießen und Passanten beobachten. Doch man ist müde vom vielen Laufen und dem Flug (nur knappe drei Stunden, aber trotzdem!). Außerdem verstehen meine Schwiegereltern den Zauber des Viertels nicht und wollen zurück ins Hotel. Für sie ist es hier nicht interessant, es gibt nichts zu sehen und nichts zu tun. Essen wollen sie hier auch nicht. Die Restaurants sind in ihren Augen zu teuer, zu exotisch oder nur Imbisse und Nudelrestaurants, die ihnen nicht als Abendessen taugen. Na toll …

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Auch die Märkte in den Seitengassen können sie nur kurz begeistern. Hongkong ist empfindlich teurer als China. Obst, Gemüse oder Fleisch kostet hier nach Aussage meiner Schwiegereltern fast zehnmal so viel wie in den Randbezirken von Nanjing und ist somit uninteressant.

Ich suche die Stände trotzdem nach exotischen Früchten und Gemüse ab. Doch leider kann ich nichts entdecken, was es nicht auch in Shanghai zu kaufen gibt. Auch hier hängt das Fleisch ungekühlt in der Gegend herum und auch Hongkonger Fischstände unterscheiden sich in Nichts von denen in Shanghai. Déjà-vu. Trotzdem finde ich es hier gut. Die Hochhäuser sind alt, die Straßen angenehm eng und die steilen Wege bringen Lebendigkeit ins Stadtbild. Super!

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Das Beste vereint

Vielleicht finde ich es hier so angenehm, weil der Ort das Beste aus Städten dieser Welt vereint: die engen Gassen einer natürlich gewachsenen Stadt, die Hochhäuser einer asiatischen Metropole, teilweise so schäbig wie der Wohnblock, in dem wir in Shanghai wohnen, die europäische Barkultur, die Restaurants mit internationaler Küche, das Chinesische, der Schilderverhau, für den Hongkong berühmt ist, die Treppchen, die Kurven, das Hügelige, das Chaotische, Anonyme, das Exotische und Vertraute. Ah, Hongkong!

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Empfehlenswert

Wir verwickeln uns in ein spielerisches Streitgespräch, das sich die nächsten Tage wiederholen soll. Welche Stadt ist besser? Ich bin in dieser Frage noch hin- und hergerissen. Hongkong ist mein Traum, aber Shanghai meine neue Wahlheimat. Eigentlich finde ich beides gut. Hier, um die Rolltreppe herum, scheinen sich Hongkong und Shanghai zu überlappen. Hier atme ich Hongkong und fühle mich gleichzeitig an Shanghai erinnert. Die Mid-Levels in Rolltreppennähe sind jedenfalls genau nach meinem Geschmack. Unbedingt hingehen!

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Central Mid-Level Escalator, Hongkong

Anfahrt

Central Mid-Levels Escalator, Connaught Road
Öffnungszeiten: 06:00 – 10:00 Uhr (bergab), 10:30 – 00:00 Uhr (bergauf), Eintritt frei

Central Mid-Level Escalator, Hongkong
Central Mid-Levels Escalator – Für die einen Gehhilfe, für die anderen die längste Rolltreppe der Welt

Advertisements

9 Gedanken zu “HK | Central Mid-Levels Escalator – Gehhilfe mit Weltrekord

    1. Warst du denn nach 1993 auch einmal in Hongkong? Falls nicht, hat es die Rolltreppe einfach noch nicht gegeben 😉 (und wer weiß, wie da dann die Umgebung aussah)

    1. Und die stellst du dir jetzt ganz oft hintereinander vor, dann ist es so wie in Hongkong 😀

      (Ich hatte ja gehofft, dass es niemandem auffällt. Ich habe nämlich tatsächlich nur das eine Bild von der Rolltreppe. Die anderen waren alle so unscharf, dass ich sie gelöscht habe …)

  1. Hi,

    also ich habe ja auch die Rolltreppe gesucht… 😉 Aber auf dem letzten Bild ist sie ja dann gut zu erkennen und man sieht auch schön, wie sie sich den Hügel runter schlängelt.

    Aber die anderen Bilder der Rolltreppenumgebung sind auch sehr sehenswert, daher passt es doch!

    LG Thomas

    1. Immerhin sieht man auf dem Titelbild und dem Bild danach das „Gehäuse“ der Rolltreppe, teilweise ist die nämlich auf Stelzen … Aber ich hör ja schon auf mich rauszureden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s