Cangqiao Straight Street – Warum es in Shaoxing so stinkt

Cangqiao Straight Street in Shaoxing, China

Habt ihr noch nicht genug von all den Wasserdörfern, die in Shanghais Umgebung Besucher anlocken? Suzhou ist euch zu ausgelutscht? Dann bietet die Kanalstadt Shaoxing mit ihren authentischen Sträßchen wie der Cangqiao Straight Street eine gute Alternative. Aber Vorsicht: Nicht nur in dieser Straße kann es in Shaoxing ganz schön stinken – und schuld daran sind nicht die Kanäle. Weiterlesen

Xinchang Old Town – Ein Wasserdorf hinter Shanghais Skyline

Xinchang Old Town, Wasserdorf in Shanghai, China

„Xinchang – klein, aber schöner als Suzhou“, heißt es manchmal. Ist das bei einem Wasserdorf in Pudong überhaupt möglich? Immerhin ist Pudong der Teil Shanghais, der eher für seine Skyline der Superlativen berühmt ist. Wir haben es ausprobiert und sind nach Xinchang gefahren. Weiterlesen

Xishan (Taihu) – Geheimes Paradies vor den Toren Suzhous

Xishan, Taihu

[Flashback.] Shanghai, Juli 2012: Nachdem wir eine mehrwöchige Hitzewelle von konstant 37°C überstanden haben, ist es mal wieder Zeit für einen größeren Ausflug. Ziel soll die Insel Xishan sein, die im Taihu liegt. Das ist Chinas drittgrößter See, der sich über Shanghais Nachbarprovinzen Jiangsu und Zhejiang erstreckt und angeblich fast so groß wie Bayern ist. Wow. China macht keine halben Sachen. Weiterlesen

Laoshan – Schlange stehen in Qingdao

Laoshan

»Páiduì« sagen die Chinesen und meinen »Schlange stehen«. Im Alltag sind sie nicht gerade Meister in dieser Disziplin. Da zählt in der Regel noch das Recht der spitzeren Ellenbogen, klobigeren Nachziehkoffer und stärkeren Armmuskulatur. Liegt vermutlich daran, dass man in China schon im Urlaub den größten Teil seiner kostbaren Zeit mit páiduì verbringen muss. Das kommt davon, wenn das ganze Land zur gleichen Zeit Ferien macht. Weiterlesen